Spider-Man

Spider-Man: Der Fotomodus

Wie man sicher der Social Media Kanäle von Flip-Gaming entnehmen kann, bin ich absolut fasziniert von dem Fotomodus aus “Spider-Man: Miles Morales. Dieser Modus, um aus jeder erdenklichen Situation im Spiel großartige Screenshots zu erstellen, beeindruckt mich schon seit dem ersten Teil von Spider-Man.

In der folgenden Galerie seht ihr meine bisherigen “Werke”.

Im Fotomodus

Wenn Ihr bisher noch nicht mit dem Fotomodus gearbeitet habt, dann erleichtert euch das folgende kleine Tutorial vielleicht den Einstieg in dieses großartige Feature.

Inhaltsverzeichnis:
Die Kamera
Objektiv
Filter und Rahmen
Overlays
Selfie
Licht- und Stickermodus

Die Kamera:

Kameratyp:
Hier könnt ihr zwischen verschiedenen Kameratypen wählen. Der “Frei” Modus erlaubt euch, die Kamera völlig frei zu bewegen. Es gibt aber auch eine “Orbit” Kamera. Mit dieser Einstellung umkreist ihr euren Spider-Man.

Anzug:
Egal welchen Anzug euer Spider-Man aktuell trägt, mit dieser Auswahl könnt ihr jeden eurer Anzüge auswählen.

Neigen:
Wie der Name schon verrät, erlaubt euch diese Einstellung, den Neigungswinkel der Kamera zu justieren.

Held-Sichtbarkeit:
Ihr habt ein schönes Motiv gefunden aber diesem ist Spider-Man im Weg? Kein Problem, hier könnt ihr einfach ausblenden.

Wetter anzeigen:
Ganz einfach, Wetter EIN oder AUS


Objektiv:

Sichtfeld:
Mit diesem Regler stellt ihr das Sichtfeld ein. Ihr könnt das Bild somit eher weitwinkelig (Fischauge) einstellen oder doch lieber eher ein kompakteren Ausschnitt wählen.

Belichtung:
Ich möchtet euer Foto etwas heller oder dunkler gestalten? Kein Problem. Mit diesem Regler könnt ihr die Helligkeit eures Bildes nach euren Wünschen einstellen.

Fokusentfernung:
Hier könnt ihr einstellen, wie weit die Unschärfe des Hintergrunds sein soll. Entweder die Unschärfe fängt direkt hinter Spider-Man oder erst weiter weg.

Blende:
Wie in der Fotografie entscheidet die Blende über den Grad der Unschärfe des Hintergrunds. Von fast nicht mehr erkennbarem Hintergrund bis hin zu einem scharfen Hintergrund könnt ihr hier alles einstellen.

Fokusentfernung nah & Blende nah:
Diese Regler sind von der Funktion ähnlich wie die Fokusentfernung & Blende. Nur beziehen sich diese auf die nahen Objekte.


Filter und Rahmen:

Filtertyp:
Verpasst eurem Bild mit einem der über 20 Filtertypen einen Look nach eurem Geschmack.

Melange:
Leider habe ich dieser Option keinerlei Änderung auf meinen Fotos gesehen. Daher kann ich zu dieser Einstellmöglichkeit nichts sagen.

Rahmenauswahl:
Mit der Rahmenauswahl könnt ihr eurem Foto einen speziellen Rahmen verpassen. Es gibt z.B Rahmen, mit dem ihr euer Foto wie ein Zeitungsartikel wirken lassen könnt. Auch hier ist für jeden was bei.

Rahmenebene:
Es gibt auch eine Möglichkeit, Sticker auf eurem Foto zu platzieren. Mit dieser Option steuert ihr, ob z.B der Rahmen über den Fotos platziert werden soll. In dem Fall könnte der Rahmen einen Sticker überdecken.


Overlays:

Vignettenintensität:
Um die Stärke eurer Vignette* einzustellen, erhöht den Regler und senkt ih, für eine weniger starke Vignette.
* Als Vignettierung bezeichnet man in der Fototechnik eine Abschattung zum Bildrand hin.

Vignettengrösse:
Wie der Name schon sagt, könnt ihr hiermit die Größe der Vignette einstellen. Das bedeutet, wie weit die “Abdunkelung” ins Bild herein ragt.

Filmkorngrösse & Filmkornstärke:
Der Filmkorn gibt eurem Foto eine gewisse “Struktur” und es sieht mit dem Korn nicht mehr so scharf aus. Dies ist ein gewollter Effekt und kann Fotos ein gewisses Etwas verpassen.

Schärfe:
Mit diesem Regler könnt ihr euer Foto nachschärfen. In meinen Augen sollte man es mit dem schärfen allerdings nicht übertreiben, da dies sonst auch da Bild eher “pixelig” machen könnte.


Selfie:

*Alle der folgenden Einstellungen sind nur im “Selfie-Modus” verfügbar.

Emote:
Wenn ihr den “Selfie-Modus” im Kameramenü ausgewählt habt, könnt ihr hier eurem Spider-Man diverse Emotes verpassen.

Augenintensität:
Mit dieser Option, könnt ihr den Gesichtsausdruck bzw. die Augen eures Superhelden verändern.

Selife-Belichtung & Lichtintensität
Ihr seid gerade in einer coolen Foto Situation, aber das Gesicht ist zu dunkel? Dann schaltet diese Option EIN. Dadurch wird automatisch das Gesicht beleuchtet. Die Stärke der Beleuchtung lässt sich mit dem Regler “Lichtintensität” steuern.


Licht- und Stickermodus:

Lichtmodus:
In dem Lichtmodus könnt ihr noch zusätzlich zu dem vorhandenen Licht noch eine externe Lichtquelle wie z.B Kugellicht oder Scheinwerfer in euer Foto einfügen. Auch kann die Farbe, Lichtstärke, Streuung und die Weichheit einstellen.

Stickermodus:
Wenn ihr zusätzlich in euer Bild noch Sticker einfügen wollt, dann stehen euch hier eine große Auswahl lustiger und cooler Sticker zur Verfügung.

Ihr habe noch Fragen zum Fotomodus? Dann kommt einfach auf unseren Discord. Wir helfen euch dann gerne.

+1
BEITRAG TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit